Über uns

Die Szőlőskert Gaststätte in Balatonfenyves ist ein häusliches, ungarisches Restaurant vollständig in Familienbesitz, die seit 30 Jahren im Dienst der gastronomischen Genüsse steht. 


Und was bedeutet Gastfreundschaft und die Szőlőskert Gaststätte für die Familie Lepenye? 
Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass Gastfreundschaft unser Leben ist.  


Meine Eltern haben ihr ganzes Leben lang in verschiedenen Bereichen der Hotellerie gearbeitet, und ihre Bekanntschaft ist diesem Beruf zuzuschreiben, so dass meine Schwester und ich praktisch in diese - für uns - natürliche Umgebung hineingeboren worden sind. 


Mit Balatonszárszó kann eine wichtige Zeit der Familie verbunden werden, wir verbrachten hier jahrelang die Sommer. Während meine Mutter ihr eigenes Fischbratbüfett mit dem Namen Gabi Buffet betrieb, verstärkte mein Vater neun Jahre lang, bis 1991, das Bedienerteam im renommierten Restaurant Véndiófa. Damals trat die Szőlőskert Gaststätte in Balatonfenyves in das Leben unserer Familie ein, das mein Vater für 3 Jahre gemietet hatte und seit 1994 die Familie seit 30 Jahren als seine eigene betreibt, und diese familiäre Atmosphäre zeichnet uns bis heute aus. 


Als Kind haben meine Schwester und ich unseren Alltag zwischen den Tischen und Gästen der Szőlőskert Gaststätte gelebt, seit wir 14 und 10 Jahre alt waren. Wir haben viel von unseren Eltern gelernt. Sie lehrten uns die Grundlagen und die Liebe der Gastfreundschaft. Dank ihnen haben wir auch gelernt, einander und unsere Gäste gut zu verstehen. Wir haben viele Stammgäste, die von Anfang an, also seit 1991, zu uns kommen. Viele von ihnen kehren nicht mehr als Stammgäste, sondern fast als Familienmitglieder zurück, was uns sehr freut.

Szőlőskert Vendéglő család


Ich denke, auf dieses Ergebnis können wir zu Recht stolz sein.


In den Anfangsjahren bestand die Mehrheit der Gäste des Restaurants aus ungarischen und deutschen Gästen, was sich bis heute behaupten lässt. Ein Beispiel für unsere Popularität ist, dass wir schon damals die Notwendigkeit gesehen haben, die Vorreservierung einzuführen, damit uns jeder erreichen kann.


Obwohl sich unser Essen im Laufe der Jahre verändert und gewechselt hat, war der ungarische, traditionelle Charakter des von unseren Eltern erdachten Menüs durchweg entscheidend, und meine Mutter bewahrt immer noch die bis heute beliebten Aromen und Düfte. Viele unserer Gäste kommen wegen „Tante Gabis Leberknödel“ oder „Tante Gabis Entenbraten“ immer wieder zu uns. 


Nicht nur die Gestaltung der Geschmackswelt und Atmosphäre ist meinen Eltern zu verdanken, auch der Bau und das Erscheinungsbild des Restaurants rühmen das Werk ihrer Hände. 1994 baute mein Vater, basierend auf den Erfahrungen der vergangenen Jahre, eine überdachte Terrasse auf, die es uns ermöglichte, unsere Gäste auch bei widrigem Wetter zu empfangen. Um die Sommerhitze zu mildern, pflanzte er eine Weinlaube um die offene Terrasse und erweckte den Namen Szőlőskert (Weingarten) zum Leben. Er kümmert sich immer noch um die Laube, den Garten und die Blumen.


2018 habe ich die Rolle des offiziellen Betreibers von meinem Vater übernommen. Ich wollte, dass meine Eltern sich nach vielen Jahren aufopferungsvoller Arbeit ein wenig „ausruhen“ können. Natürlich begrüße ich ihre Ratschläge und Anmerkungen, bis heute trifft sich die Familie und entscheidet gemeinsam über viele Angelegenheiten. Und meine Mutter versucht, ihre Erfahrungen an meine Schwester weiterzugeben, von der ich mutig sagen kann, dass sie der Aufgabe gewachsen ist: „Tante Gabis Brühe“ wird aus ihren Händen auf dem Tisch unserer Gäste stehen.


Wenn man die Szőlőskert Gaststätte in den letzten 30 Jahren betrachtet, ist die Veränderung und Entwicklung, die die Gastfreundschaft am Balaton seit den 1990er Jahren durchgemacht hat, auffällig. So müssen wir uns auch an immer neuere Trends, an die Bedürfnisse unserer Gäste anpassen. Wir sind sehr gespannt, was die Zukunft für uns bereithält, welche Chancen an unseren Toren klopfen.


Im Namen der Familie Lepenye begrüßt das Restaurant Szőlőskert seine bestehenden und neuen Gäste jedes Jahr von Anfang Mai bis Ende September in Balatonfenyves!


Tamás Lepenye
Eigentümer und Betreiber